Soiree im Schloss — Damensalonorchester Bella Donna

| Kulturforum Fürth

  • Datum :
  • Terminkategorien :

Details zu Soiree im Schloss — Damensalonorchester Bella Donna

Die Kam­mer­mu­sik­rei­he „Soi­ree im Schloss Burg­farrn­bach“ ist seit über 40 Jah­ren eine fes­te
Grö­ße im Kul­tur­le­ben der Stadt Fürth. Sie erfreut sich immer noch größ­ter Beliebt­heit, gelingt
es doch dem ver­an­stal­ten­den Kul­tur­amt in jeder Sai­son ein abwechs­lungs­rei­ches Pro­gramm
mit höchst vir­tuo­sen Ensem­bles zusam­men zu stel­len.
Damit die Sai­son 2020/2021 trotz Coro­na-Pan­de­mie gespielt wer­den kann, geht die­se
Kon­zert­rei­he auf Wan­der­schaft. Die Kon­zer­te fin­den in der Kir­che St. Micha­el und am 31.10.
und 31.12. im Kul­tur­fo­rum Fürth statt. In die­sen Ver­an­stal­tungs­or­ten kön­nen die der­zeit
nöti­gen Abstän­de für sowohl Musi­ke­rin­nen und Musi­ker als auch Besu­che­rin­nen und
Besu­cher ein­ge­hal­ten wer­den. Es gel­ten die jeweils gül­ti­gen Hygie­ne­vor­schrif­ten und -
kon­zep­te. Eben­so sind aktu­el­le Ände­run­gen vor­be­hal­ten.
Zum Sai­son­auf­takt am 26.9. ist das preis­ge­krön­te qunst.quintett in der Kir­che St. Micha­el
zu Gast. Dort haben die fünf Blä­se­rin­nen und Blä­ser genü­gend Abstand und prä­sen­tie­ren
Wer­ke von Dvor­ák und Mower. Lud­wig van Beet­ho­vens 250. Geburts­tag wird am 31.10. im
Kul­tur­fo­rum Fürth mit einem Kon­zert des inter­na­tio­nal bekann­ten Duos Lache­zar Kos­tov
und Vik­tor Kal­kov gefei­ert. Zu hören ist eine Sel­ten­heit: alle fünf Cel­lo-Sona­ten Beet­ho­vens.
Am 28.11. kom­men Nina Kar­mon und Denis Omerovic nach Fürth. Ihre „Klän­ge auf zehn
Sai­ten“ ver­spre­chen einen klas­si­schen Kam­mer­mu­sik­abend mit Vio­li­ne und Gitar­re. Sil­ves­ter
gibt es im Kul­tur­fo­rum Fürth zwei Mög­lich­kei­ten das Jahr 2020 „Im Rausch der 20er“ mit dem
Damen­sa­lon­or­ches­ter Bel­la Don­na aus­klin­gen zu las­sen. Auf Grund der gro­ßen
Nach­fra­ge fin­den inhalts­glei­che Kon­zer­te um 17:00 Uhr und 19:30 Uhr statt. Kar­ten­re­ser­vie­run­gen
für 31.12. sind ab 30.11. ab 8 Uhr und nur tele­fo­nisch beim Kul­tur­amt Fürth
mög­lich (T 0911/ 974‑1681).
Das neue Jahr beginnt „Curi­os! Rari­tä­ten für Hack­brett & Vio­la d’amore“. Am 30.1.2021 zeigt
das Con­ci­li­um musi­cum Wien, wie nah klas­si­sche Musik der Volks­mu­sik ist. Das Alin­de
Quar­tett gilt als eines der auf­re­gends­ten jun­gen Kam­mer­mu­sik­ensem­bles. Am 27.2.
kon­zer­tie­ren sie in der Soi­ree am Sams­tag­abend, gefolgt von einer musi­ka­li­schen „Tour
durch Euro­pa“ am Sonn­tag­nach­mit­tag um 15 Uhr für Kin­der ab 4 Jah­ren. Ein Kon­zert zum
Zuhö­ren und Ent­de­cken! Am Sonn­tag, den 28.3. um 18 Uhr zeigt das Duo Har­bo­is
„Gegen­sät­ze – Spiel mit den Kon­tras­ten“. Mit Har­fe und Oboe erklin­gen Wer­ke alter Meis­ter
kom­bi­niert mit Musik des 20. Jahr­hun­derts. Die unge­wöhn­li­che Sai­son 2020/2021 endet am
24.4. mit einem Kon­zert des Aus­nah­me­du­os Nebl & Nebl. Akkor­de­on und Kla­ri­net­te
ver­ei­nen sich zu einem magi­schen Zusam­men­spiel, so als woll­ten sie die Kam­mer­mu­sik neu
erfin­den!
Die Kon­zer­te sind in einem Abon­ne­ment ent­hal­ten. Rest­kar­ten (Brut­to­preis 22 € / erm. 10 €)
kön­nen jeweils am 1. Mon­tag nach dem vor­he­ri­gen Kon­zert beim Kul­tur­amt Fürth tele­fo­nisch
bestellt wer­den (T 0911/ 974‑1681). Die Bezah­lung erfolgt bar an der Abend­kas­se. Neue
Abon­ne­ments für die Sai­son 2020/2021 wer­den nicht ver­ge­ben.
Nicht im Abon­ne­ment ent­hal­ten ist das erst­mals statt­fin­den­de Fami­li­en­kon­zert am 28.2.21
um 15 Uhr mit dem Alin­de Quar­tett. Hier­für kön­nen Kar­ten ab 31.8.20 tele­fo­nisch reser­viert
wer­den. Es gibt kei­nen Vor­ver­kauf. Bezahlt wer­den die Tickets (Brut­to­preis 6 € für Kin­der bis
12 Jah­ren / Erwach­se­ne 8 €) an der Tages­kas­se in der Kir­che St. Micha­el.
Die Tages- bzw. Abend­kas­se öff­net eine Stun­de vor Ver­an­stal­tungs­be­ginn.

Regionale Werbung
Events entdecken