Fürther Freimaurer – Wegweiser in der Stadtentwicklung


Werbung:
Hörspectrum Fiedler GmbH – Desktop


Termin Details

Fürther Freimaurer – Wegweiser in der Stadtentwicklung

Seit 300 Jahren gibt es die Freimaurerei. Auch wenn die Fürther Loge erst 1803 gegründet worden ist, so ist es doch ein Grund an verdienstvolle Fürther Freimaurer zu erinnern. Viele sind Namensgeber für Straßen im Stadtbild wie die Otto-Seeling-Promenade. Von anderen gibt es noch Erinnerungsorte. Beispiele sind das Geburtshaus der Familie Nathan, der Firmensitz der Familie Kurz oder die Stiftung von Heinrich Berolzheimer. Ein Stadtführer und ein Logenbruder begleiten Sie.