Fürth in der NS-Zeit – Enteignung, Verfolgung und Widerstand


Werbung:
Christine Weisser Coaching – Desktop


Termin Details

  • Start : 22. Juli 2018 14:00
  • Ende : 22. Juli 2018 16:00
  • Ort:
    Uferpromenade

    90762 Fürth

Fürth in der NS-Zeit – Enteignung, Verfolgung und Widerstand

War Fürth toleranter als andere Städte? Wie veränderte sich das Leben in der Industriestadt in der Zeit von 1933 bis 1945? Und wie erinnert sich die Stadt heute an Gewinner und Verlierer des Unrechtsregimes? Der Rundgang thematisiert vor allem die Übernahme der kommunalen Herrschaft durch die Nationalsozialisten, die Verfolgung von Andersdenkenden und die Auslöschung der jüdischen Bevölkerung.