Community Dance


Werbung:
Deinheim (Desktop)


Termin Details

  • Start : 19. November 2018 19:00
  • Ende : 19. November 2018 19:00
  • Ort:
    Kulturforum Fürth
    Würzburger Straße 2
    90762 Fürth
  • Terminkategorien :

Preis:
€ ,-5



Community Dance

„Niemand kann mir nehmen, was ich getanzt habe.“ (Spanisches Sprichwort)
Im Herzen des Brückenbau-Projekts steht auch im Jubiläumsjahr wieder der Community-Dance (CD) mit dem überzeugten Credo „Jeder Mensch ist ein Tänzer“. JEDER ist herzlich willkommen, sich in den Formen des elementaren Tanzes zu bewegen. Gleichzeitig verwirklicht sich im montäglichen gemeinsamen Tanzen die verbindende Idee, zwischen den Menschen Brücken der Begegnung zu bauen. Jede Woche ist es eine Freude zu sehen, wie sich innerhalb kürzester Zeit Neuankömmlinge integriert fühlen, wie nach wenigen Minuten Bedenken und Befürchtungen vergessen sind. Tanz und Bewegungslust greifen um sich und leicht nachvollziehbare Bewegungsangebote locken selbst eingefleischte Nichttänzer*innen aus der Reserve.
Dass Männer die schlechteren Tänzer seien oder man in einem Rollstuhl etwa nicht tanzen könne – das sind nur ein paar Beispiele der Vorurteile, die sich nicht nur schnellstens wegtanzen lassen, sondern deren Überwindung allen Community-Tänzer*innen wunderbar neue Erfahrungs- und Begegnungsräume öffnet.
Im Anschluss an den CD werden mit spannenden „Theaterandockungen“ die Brücken zum Theater weitergebaut. Hautnah berichten Dramaturg*innen, Schauspieler* innen und Regisseur*innen von ihrer Arbeit an Inszenierungen des Stadttheaters. Und auch der Stammtisch im Kufo-Restaurant bietet Raum für weitere Begegnungen und Gespräch.
Zur Feier des zehnjährigen Jubiläums sorgen immer wieder Live-Musik-Gäste für besondere Tanz-Stimmung im Säulenwald des Kulturforums, ein Montag unter freiem Abendhimmel ist geplant und der letzte CD der Saison wird gleichzeitig zur großen Jubiläumsparty. „Dem Menschen ist nichts so unentbehrlich wie der Tanz“, sagte schon Molière, und so öffnen wir ab 22. Oktober 2018 wieder jeden Montag die Tore des Kulturforums für eine Stunde gemeinsamen Tanzes und gemeinsamen Begegnung.