bodies in urban spaces


Werbung:
DIE FELLSCHNEIDEREI – Desktop


Termin Details

bodies in urban spaces

“bodies in urban spaces” ist eine Performance im öffentlichen Raum, die sich mit ihrem Publikum durch die Innenstadt bewegt – eine etwas andere Stadtbegehung im Fürther Festjahr. Durch die Positionierung der Akteure an Orten, die man sonst nicht oder anders wahrnimmt, entstehen Irritationen, die neue Perspektiven eröffnen und einen zum Staunen bringen. Passanten, Einwohner und Zuschauer werden motiviert und aufgefordert, über ihr urbanes Umfeld nachzudenken, Unorte und Lücken zu sehen. Wie anders sieht ein blindes Fenster doch aus, wenn bunte Körper es befüllen! Kann es sein, dass zwischen Abfalleimer und Wand ein Mensch passt? Die temporäre Intervention hinterlässt ihre Spuren nur in der Erinnerung der Augenzeugen.