Ausstellung LARA DIEHM


Werbung:
DIE FELLSCHNEIDEREI – Desktop


Termin Details

Ausstellung LARA DIEHM

VORSCHAU zeigt aktuelle Arbeiten der jungen Fürtherin. Diese studiert seit 2014 an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg und steht somit noch am Anfang.

Gegenwärtig ist ihr Medium die analoge Collage. Surreale Raumsequenzen verdichten sich zu ihrem eigenen Bildkosmos. Ein Versuch poetischer Strategie? Neben dem Collagieren wird versucht diese Bildwelten in etwas Neues zu transformieren, in den digitalen dreidimensionalen Raum zu übersetzen. Dazu werden nun vorab wie Art Planskizzen eines irrealen Raums gefertigt, die als Übertragungs- und Orientierungshilfe für den nächsten Schritt fungieren. Diese Strukturen fließen auch in Malerei und Materialstudien mit ein.

Lara Diehm ist gebürtige Fürtherin und absolvierte das Abitur am Heinrich Schliemann Gymnasium. Danach folgten 3 Semester Architekturstudium an der Universität der Künste Berlin, anschließend kehrte sie wieder in die Heimat zurück und verfolgt nun ihren eigentlichen Studienwunsch.

Vernissage: 30.06.2018
Ausstellung: 01.07.-18.10.2018