Veranstaltungstipps Fürth

Wir befinden uns bereits in den letzten Novembertagen, die Veranstaltungswoche geht fließend in den Dezember über und der 1. Advent steht vor der Tür!
Wir versorgen euch mit weihnachtlichen und nicht weihnachtlichen Veranstaltungen in Fürth und dem Landkreis!

Los geht es mit dem berühmten und beliebten Fürther Weihnachtsmarkt mit dem angrenzenden Mittelaltermarkt.
Gemütlich geht es auch im Sükramladen zu: Beim Afternoon Tea mit leckerem Sandwichbuffet und frisch gebackenen Scones, kannst du dich auf Wissenswertes und Interessantes aus Schottland freuen.
Am Freitag startet – dieses Jahr in der Jubiläumsedition – “The 10th Rory Gallagher Weekend Fürth”. Fans organisieren ein Konzert für Fans, um die Musik und das Leben von Rory Gallagher zu feiern!
In Zirndorf kannst du bei der Goldies Disco zu Musik aus den letzten Jahrzehnten feiern.

Standesgemäß findet am Wochenende des ersten Advents das Jahresabschlusskonzert des Musikzugs Burgfarrnbach statt. Selbstverständlich ist auch an diesem Wochenende der Fürther Weihnachtsmarkt einen Besuch wert.
Ein bisschen Feierstimmung gibt es natürlich auch am Samstag Abend: Ein Koffer voller Kitsch mit DJane Mrs. Flow. 80er und 90er-Indie-Alternative bewegen hier die Gemüter.

Traditionell starten wir auch in diesen Sonntag gut gestärkt und mit leckerem Essen. Zeit für den Internationalen Länderbrunch in der Kofferfabrik.
Simone Betz und Hermann Stroble laden zur Vernissage ihrer Ausstellung im Stadttheater ein. Die Austellung geht bis zum 14.01.2020.
Auch im Landkreis gibt es tolle Weihnachtsmärkte zu entdecken. Der Adventsmarkt im Burghof in Cadolzburg fasziniert die Besucher besonders durch das stimmungsvolle und historische Ambiente.

Die Bremer Stadtmusikanten sind zu Gast in Fürth. Das Familienstück von Annalena Küspert nach den Gebrüdern Grimm, wird im Stadttheater aufgefürth.
Beim literarischen Montagnachmittag in der VHS geht es um die Klassiker der Weltliteratur.
Alle Modellbahnfans haben am 2.Dezember die Möglichkiet bei der Modellbahnaustellung in Oberasbach die Anlagen auch hinter den Kulissen zu besichtigen.

Sehr interessant und auch hilfreich ist das Infofrühstück der Agentur für Arbeit. Das Angebot richtet sich an Frauen, die nach einer Familienpause oder Pflegezeit wieder in den Beruf einsteigen wollen.
Auch für Kleinen haben wir etwas in dieser Veranstaltungswoche: Das Eselchen und der kleine Engel. Das Kamishibai ist die japanische Form des Erzähltheaters, bei dem die Handlung durch Bildtafeln in einem bühnenähnlichen Rahmen dargestellt wird.
Am Abend laden Heißmann und Rassau ein weiteres Mal zur Operette “Die lustige Witwe” ein. Hier trifft Klassik auf Swing der 60er Jahre.

Die Sparkasse hostiert immer wieder Ausstellungen von Künstlern. So auch die Ausstellung von Roland Fürstenhöfer. Die Ausstellung des gebürtigen Fürther dauert vom 05.12.2019 bis 17.01.2020. Die Vernissage zur Ausstellung, bei welcher der Künstler anwesend ist, findet bereits am 04.Dezember statt.
Und gerne erwähnen wir noch mal den wundervollen Fürther Weihnachtsmarkt und den anschließenden Mittelaltermarkt.

Den Abschluss dieser Veranstaltungswoche macht das Konzert des Venice Baroque Orchestra und dem Mandolinisten Avi Avital.

Das war nur ein kleiner Ausblick auf die kommende Woche. Es gibt noch so viel mehr in Fürth zu erleben!
Weitere Veranstaltungen findest du unter: https://www.rund-um-fuerth.de/veranstaltungen/ .