Veranstaltungstipps Fürth

Endspurt in Bayern! Die Schulferien stehen direkt vor der Tür. In der Urlaubs- und Ferienzeit haben die Bürger natürlich mehr Zeit. Wir haben deshalb eine Menge toller Veranstaltungen, die ihr besuchen könnt!

Den Startschuss macht die Kirchweih in Burgfarrnbach! Sommerzeit ist Kärwazeit, das ist wohl klar. Also auf auf zur Burgfarrnbacher Kärwa: 27.07.-01.08.2018. Unser Tipp: Am Sonntag findet der Burgfarrnbacher Kärwazug statt.
In Veitsbronn veranstaltet das Veitsbad am Freitag das jährliche Badfest mit Kinonacht statt. Dieses Jahr die Rock Edition mit “The B´Shakers”.
Natürlich gibt es auch an diesem Tag interessante Führung in Fürth. Am Abend zum Beispiel startet am Grünen Markt die Führung “Wirtshausgeschichten – In Fürth gibts nichts als Juden und Wirth”. Auch heute gibt es in der Kleeblattstadt noch viele Wirtshäuser. Auf diesem inszenierten Spaziergang durch die Altstadt mit einem Stadtführer und acht Schauspielern erleben Sie Geschichten rund um den Wein, das Bier und die Wirtshäuser. Es erwartet Sie eine spannende Zeitreise bei dem einen oder anderen mehr oder weniger historischen Getränk!

Die Fränkische Kammermusikakademie veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Musikschule Fürth e.V. einen Kammermusikkurs für Streicher. Vom 28.07.-02.08.2018 werden alle kammermusikbegeisterten Streicher gecoacht!
Wenn das Wetter weiterhin so traumhaft ist, bietet sich die Segway Tour durch Fürth an. Nach kurzem Einrollen und einer Einführung in die Bedienung des Segways beginnt das Fahrvergnügen. Ein Stadtführer leitet Sie durch die Geschichte.
Für eine weitere Abkühlung sorgt die Kanutour Regnitzwiesen Fürth-Vach. Der Start ist an der Ludwigsbrücke in Fürth, nach der Vereinigung von Pegnitz und Rednitz zur Regnitz. Von dort geht es mit leichter Strömung vorbei am historischen Stadelner Wasserrad nach Fürth-Vach.

Eine historische Zeit: Die Freimauererzeit. Am Sonntag kannst du bei der Führung “Fürther Freimaurer – Wegweiser in der Stadtentwicklung” alles über die Freimaurer in Fürth erfahren. Und die Freimaurerei gibt es bereits seit 300 Jahren!
Vor nicht allzulanger Zeit hat das jüdische Museum eröffnet. Passend hierzu wird am Sonntag eine Stadtführung mit Museumsbesuch angeboten. Kombiführung: Fürth – Zentrum jüdischen Lebens – Stadtspaziergang und Besuch im Jüdischen Museum Franken.

Neben der Burgfarrnbacher Kärwa ist auch im Stadtteil Ronhof Kärwa. Hier ist am Montag der letzte Tag. Wer noch nicht dort war hat nun die letzte Chance!
Ein Klassiker am Montag: Big Kev´s Kneipenquiz! Kevin Dardis moderiert dieses Quiz angelehnt an “Wer wird Millionär” und nur eine Gruppe gewinnt.

Nach wie vor läuft die interessante Jubiläumsausstellung im Stadtmuseum: Fürth – 200 Jahre eigenständig.

Am Mittwoch ist dann auch in Burgfarrnbach der letzte Kärwatag. Standesgemäß mit dem Feuerwerk und der Kärwabeerdigung!
Auch in Burgfarrnbach, aber zu etwas früherer Stunde kannst du die Park- und Schlossanlage bewundern und Interessantes über die Geschichte erfahren: Die Park- und Schlossanlage der Grafen von Pückler-Limpurg.

Nach diesen vielen Veranstaltungen zum Abschluss etwas zum entspannen: Waldbaden. In Japan weiß man schon länger, wie gut der Aufenthalt im Wald tut. Shinrin-yoku heißt die Therapieform des Waldbadens.

Das war nur ein kleiner Ausblick auf die kommende Woche. Es gibt noch so viel mehr in Fürth zu erleben!
Weitere Veranstaltungen findest du unter: https://www.rund-um-fuerth.de/veranstaltungen/

Veranstaltungskalender

Laden… Laden…