Veranstaltungstipps Fürth

Der April ist in den letzten Zügen und auch die Osterferien in Bayern neigen sich dem Ende zu. Die Veranstaltungen reisen nicht ab, es geht volle Kraft voraus in die Sommerveranstaltungen!

Den Start der Veranstaltungswoche macht ein absoluter Buchklassisker von Leo Tolstoi: Anna Karenina. In der Stadthalle Fürth wird der Roman in russischer Sprache aufgeführt. Wers statt russisch lieber fränkisch mag, ist in der Comödie Fürth gut aufgehoben. Hier geben Heißmann & Rassau ihre Comedy-Show “Das perfekte Desaster-Dinner” zum Besten.
Für alle Nachteulen öffnet an diesem Freitag auch die Frieda wieder ihre Pforten zur wöchentlichen Freitagsveranstaltung “Schwarz”. Die vier besten HipHop DJs Deutschlands mitten in Fürth.

Ausgeschlafen und entspannt geht es am Samstag weiter mit einer Tour durch die Altstadt und ihre Höfe. Auf Schritt und Tritt spürst du bei diesem Spaziergang die Geschichte der Kleeblattstadt und der liebenswerten Fürther Altstadt.
Am Abend findet wieder die Soiree im Schloss Burgfarrnbach statt. Diesmal mit dem Gelius Trio. Die Musiker des Gelius Trio konzertieren seit 1999 zusammen. In ihrem 20-jährigen Zusammenspiel haben sie dabei eine Homogenität erreicht, die ihresgleichen sucht. Mit einem Programm von Klassik bis Tango führen sie ihr Publikum von Österreich – Joseph Haydn – über Russland – Arensky und Babadjanyan – bis nach Argentinien – Astor Piazzolla.

Am Sonntag Morgen gibt es wieder eine Führung durch die Geschichte Fürths. In dieser Führung – Wovon die Steine zeugen – dreht sich alles um den alten jüdischen Friedhof und die Geschichte der jüdischen Gemeinden in Fürth.
Für unsere kleinen Fürther bietet das Kulturforum Fürth am Sonntag Nachmittag ein musikalisches Märchen: Frederick. Frei nach dem Kinderbuch von Leo Lionni.
Wer den Sonntag Abend noch entspannt ausklingen lassen möchte, kann den britischen Blues´n´Soul Poet Paul Millns mit Band in der Kofferfabrik genießen. Neben den ausgezeichneten Arrangements seiner musikalischen Fingerfertigkeit und dem Ton seiner rauen und rauchigen Stimme überzeugt Paul Millns sein Publikum mit intelligenten und einfühlsamen Texten.

Unser Montagsklassiker: Frieda singt – Franken´s größte Karaoke Party. Alle Popstars und Sternchen sind herzlich willkommen.

In der Fachreihe für seelische Gesundheit dreht sich in dem Vortrag am Dienstag alles um das Thema “Trauma bei Kindern”. Dipl.-Psych. Dorothea Weinberg und Dipl.-Psych. Elfriede Lutz beschäftigen sich ausführlich mit diesem Thema.
In der Kofferfabrik öffnet am Abend die Lesebühne “Das Lesen der Anderen”. Das Lesen der Anderen ist Mittelfrankens erste Lesebühne nach Berliner Vorbild. Eine Lesebühne ist kein Poetry Slam und keine klassische Lesung, sondern irgendetwas dazwischen. In lockerer Atmosphäre werden regelmäßig und mit einem festen Ensemble Texte und Songs präsentiert, mit dem obersten Ziel das Publikum zu unterhalten.
In der Paul-Metz-Halle in Zirndorf steht Christian Springer auf der Bühne und präsentiert sein neues Kabarettprogramm “Alle machen, keiner tut was”.

1. Mai – da haben alle frei! Fast alle.
Am Grünen Markt steigt die DGB-Maifeier mit Musik der Fürther Sambistas.
An so einem schönen Feiertag kann man auch die wunderschöne Fürther Prachtpromenade bewundern: Die Fürther Prachtpromenade: Historismus, Jugendstil und die feinen Leute. Dieser Spaziergang führt Sie zu den zwei Prachtstraßen der Stadt aus der Gründerzeit: Königswarterstraße und Hornschuchpromenade.
Wer noch ein bisschen Show und Action möchte, kann zum Konzert der Eisbrecher mit der “Ewiges Eis Tour 2019”.
Auch im grüner Felsenkeller ist natürlich wieder einiges geboten. Ein tolles Ausflugsziel für alle Generationen! Am 1. Mai mit Live-Musik der Burgfarrnbacher Blech Boum.

Den Abschluss dieser Veranstaltungswoche machen die Rooftop Stories in der Volksbücherei Neue Mitte. mmer am ersten Donnerstag im Monat um 19:30 Uhr laden die vobü, das Fürther Autorenduo „Die Schaffenskrise“ und die Fürther Poetry Slammerin Lara Ermer Künstler aus dem näheren Umkreis in die schönste Kultur-Location der Stadt ein.

Das war nur ein kleiner Ausblick auf die kommende Woche. Es gibt noch so viel mehr in Fürth zu erleben!
Weitere Veranstaltungen findest du unter: https://www.rund-um-fuerth.de/veranstaltungen/.