Neue Woche, neue Veranstaltungen!
Auch die­se Woche geben wir dir Inspi­ra­ti­on zu den aktu­el­len Ver­an­stal­tun­gen in Fürth. Du glaubst gar nicht, wie viel in Fürth los ist!

Wir star­ten ent­spannt in die letz­te Febru­ar­wo­che mit einer Tas­se Tee im Süß­kram­la­den. Beim After­noon Tea ab 16Uhr gibt es lecke­re Sand­wi­ches, frisch geba­cke­ne Sco­nes und fri­schen Tee. Ab 16:45Uhr gibt es eine Lesung, deren Inhalt immer etwas mit Schott­land verbindet.
Um die Sco­nes und Sand­wi­ches wie­der abzu­trai­nie­ren gibt es am Abend bes­ten Hip­Hop zum tan­zen: Schwarz – Tomekk I Poli­que I Richie I Gra­moe in der Frieda. 

Bis Mit­te April läuft die Aus­stel­lung “Fürth — 200 Jah­re eigen­stän­dig” noch. An die­sem Sams­tag öff­net das Stadt­mu­se­um wie­der die Pforten.
Für alle Samm­ler und Lieb­ha­ber von schö­nen, sel­te­nen Natur­schät­zen kommt ein wah­res Schman­kerl in die Für­ther Stadt­hal­le: Mine­ra­li­en­ta­ge Fürth 2019. Eine Ver­kaufs­aus­stel­lung für Edel­stei­ne, Schmuck, Mine­ra­li­en und Fos­si­li­en mit kos­ten­lo­sem Kinderprogramm.
Am Abend fin­det wie­der ein Kon­zert im Schloss Burg­farrn­bach statt. Im Rah­men der Soi­ree im Schloss: Ham­bur­ger Ratsmusik. 

Every Sunday: Sonn­tags-Mati­neé im Baby­lon. Auch die­sen Sonn­tag gibt es wie­der einen aus­ge­wähl­ten Film in der Sonntags-Matineé.
Für alles Faschings­kin­der wird auch die­sen Sonn­tag wie­der was gebo­ten. Kin­der­fa­sching der wil­den Anti­kör­per in der DJK Hal­le Oberasbach.
Am Abend lie­fern Matu­schick & Roh­rer den Beweis dafür, dass Män­ner und Frau­en doch zusam­men­pas­sen — zumin­dest 90 Minu­ten lang auf der Kabarettbühne. 

Am Mon­tag könnt ihr Für­ther God­kehl­chen wie­der aus vol­ler Kehl­chen sin­gen: Frie­da singt — Franken´s größ­te Karao­ke Par­ty.
Im Stadt­thea­ter Fürth läuft das Schau­spiel “Pyg­ma­li­on” von Geor­ge Ber­nard Shaw. Das Stück ist eine wun­der­vol­le Komö­die, aber auch der Ver­such Ber­nard Shaws, die Chan­cen­un­gleich­heit, der Frau­en im letz­ten Jahr­hun­dert aus­ge­setzt waren, dar­zu­stel­len. 1956 ent­stand aus dem Schau­spiel das Musi­cal „My Fair Lady“, wel­ches welt­weit gro­ße Erfol­ge feierte.

Am Diens­tag wird im Bil­der­buch­ki­no in der Volks­bü­che­rei am Fin­ken­schlag die GEschich­te “Die dum­me Augus­ti­ne” vor­ge­tra­gen. Beim Bil­der­buch­ki­no wer­den die klei­nen Biblio­theks­be­su­cher dazu ein­ge­la­den, span­nen­den Geschich­ten zu lau­schen, wäh­rend die Illus­tra­tio­nen auf der gro­ßen Lein­wand gezeigt wer­den. Anschlie­ßend wird zusam­men gebastelt.
In der Kof­fer­fa­brik ist an die­sem Diens­tag Chris B. zu Gast. Hin­ter Chris B. steht der Sän­ger und Pia­nist Chris­ti­an Jung. Als Side­man von Karen Car­roll, Syd­ney Ellis, Jean­ne Car­roll und Debra Har­ris spiel­te er auf Fes­ti­vals in ganz Euro­pa und hat sich in der Blues­sze­ne einen Namen gemacht. In der Regi­on kennt man ihn als Pia­nist der For­ma­ti­on Alli­ga­tors of Swing, bei denen er seit 15 Jah­ren die Tas­ten bearbeitet.

Ein Stück­chen Kana­da zu Gast im Stadt­thea­ter mit Cana­di­an Brass. So legen­där wie ihr Out­fi t ist auch der Spiel­witz ihrer Kon­zer­te – Mar­ken­zei­chen aller Genera­tio­nen des kana­di­schen Brass-Quintetts.
Eine Welt­rei­se durch Bay­ern haben wir die­se Woche auch noch im Ange­bot: Knedl und Kraut — Baye­ri­sche Welt­rei­se. Toni Bartl, Dani­el Neu­ner und Juri Lex klop­fen Sprü­che am Stamm­tisch, sin­gen leben­di­ge Wirts­haus­lie­der und spie­len der­art vir­tu­os auf, dass buch­stäb­lich die Hüt­te wackelt! 

Den Abschluss die­ser Ver­an­stal­tungs­wo­che macht die Comö­die Fürth mit “Die Magi­er 2.0”. Nach der ers­ten erfolg­rei­chen Deutsch­land Tour keh­ren „Die Magi­er“ mit einer brand­neu­en Show auf die Büh­ne zurück. 

Das war nur ein klei­ner Aus­blick auf die kom­men­de Woche. Es gibt noch so viel mehr in Fürth zu erleben!
Wei­te­re Ver­an­stal­tun­gen fin­dest du unter: https://www.rund-um-fuerth.de/veranstaltungen/.