Barferie

Füttern, was gut tut – Der Trend zur Natürlichkeit!

Jeder Hunde- oder Katzenbesitzer muss sich früher oder später mit der Frage auseinandersetzen: Welches Futter ist für mein Tier das Richtige?

War es vor Jahren noch die Regel, den Futternapf immer randvoll mit Trockenfutter zu füllen, ist auch beim Füttern der Trend zur „Natürlichkeit“ erkennbar.
Tierbesitzer machen sich viel mehr Gedanken über die artgerechte Ernährung Ihrer Haustiere. Der Tierhalter ist kritischer geworden, hat man doch mittlerweile erkannt, dass die industriell hergestellten Fertigprodukte nicht für alle Tiere verträglich sind, sich in manchen Fällen sogar als gesundheitsschädlich erwiesen haben.

Der Gedanke, Hunde oder Katzen artgerecht und natürlich zu füttern, hat zu einem Futterkonzept geführt, dass man mittlerweile allgemein als B.A.R.F. bezeichnet. Es bedeutet ganz einfach sein Tier mit solchen Nahrungsbestandteilen zu füttern, die natürlich, frisch und möglichst unbehandelt sind.

Das Barfen, d.h. das Füttern von rohem Fleisch, Knochen, Innereien, Gemüse, Obst oder auch Getreide, ist mittlerweile keine Untergrundbewegung einiger weniger „Spinner“ mehr, ganz im Gegenteil: „Barfen“ ist als „Hundefutter“ salonfähig geworden, „barfen“ ist „in“ und „barfen“ war nie einfacher als jetzt. Mittlerweile ist das Produktangebot so vielfältig, dass es ohne viel Mehraufwand möglich ist, seinen Hund oder seine Katze mit natürlichen und frischen Nahrungsbestandteilen zu füttern.

Gerade im Falle von Unverträglichkeiten oder Allergien gegen bestimmte Nahrungsmittel zeichnet die Individualität dieses „Hundefutters“ aus. Die Zusammensetzung der Nahrung kann ganz einfach und falls notwendig bei jeder Mahlzeit verändert werden, was einen erheblichen Vorteil gegenüber fertigem Hundefutter darstellt.
Also nicht getreu dem Motto: Wir öffnen jeden Tag den gleichen Futtersack!

Das Team der Barferie ist auf diese Art der Fütterung spezialisiert und hilft Dir mit seiner langjährigen Erfahrung deine Lieblinge artgerecht zu ernähren. Kundenservice wird hier noch groß geschrieben. Das Team nimmt sich immer Zeit für eine individuelle und fachkundige Beratung, sodass es deinem vierbeinigen Liebling an nichts fehlt!

Mit fast 200 Fleischvariationen können kann Dir das Team ein vielfältiges Sortiment anbieten.
Ob fressfertig zerkleinert (gewolft), gewürfelt, in Stücken oder auch als Taler: Für jede Fellnase ist das passende Fleisch vorhanden. Auch für Allergiker oder futtersensible Tiere bietet die Barferie viele Sorten wie Wild, Pferd, Ziege, Känguru, Strauß, oder auch Exoten wie Rentier und Elch an.
Alles für „Barfer“ und solche die es werden wollen.

Natürlich dürfen Nassfutter (Monoprotein), Kauartikel und leckere Snacks nicht fehlen.

Lass Dich vom Team der Barferie überzeugen – hier helfen Dir Fachleute gerne bei der Fütterung mit der langjährigen Erfahrung im Tierfuttergeschäft!