Stadtmuseum

Auf über 1000 m² zeigt das Stadtmuseum die Entwicklung Fürths vom kleinen Marktfleckchen zur modernen Großstadt.
Dokumente, Karten, Fotos, Medien- und Duftstationen zu Industrie und Handwerk, Herrschaftsverhältnissen, Sozialem und mehr, veranschaulichen die bewegte Historie der Kleeblattstadt. Als „Treffpunkt Geschichte“ bietet es darüber hinaus mit Führungen, Sonderausstellungen, kulturellen Veranstaltungen und Mitmach-Aktionen viele Anreize auf immer neue Besuche.

Mit seiner innovativen Dauerausstellung ist das Stadtmuseum Fürth das Herzstück der Innenstadt Fürths. Die Themenschwerpunkte Stadt- und Wirtschaftsgeschichte umfassen die Entwicklung des Ortes vom agrarorientierten Marktflecken über die Spezialisierung in den Handwerksbereichen Spiegelherstellung sowie Gold- und Metallschlägerwesen bis zur industrie- und familienfreundlichen Großstadt des 21. Jahrhunderts. Als Museum für alle Sinne prägen vor allem multimediale Eindrücke sowie Mitmach- und Geruchsstationen den Charakter des Hauses. Sonderausstellungen und ein vielfältiges kulturelles Angebot machen das Museum zum oft frequentierten Treffpunkt in Sachen Geschichte.
Achtung: Wegen Umbaumaßnahmen ist die Dauerausstellung vom 1.-31.10.2018 geschlossen!

Auch am Stadtmuseum ging das Jubiläum “200 Jahre eigenständig” nicht vorüber. Zum Glück! Anlässlich des Jubiläums gibt es vom 28.04.2018 bis 14.04.2019 eine Sonderausstellung. Begleitend zur Sonderausstellung gibt es wieder ein spannendes Museumsquiz für Smartphones.

Passend zu den Ausstellungen gibt es natürlich auch eine Vielzahl an Führungen. Von der Schnupperführung bis zum intensiven Einblick sind verschiedene Führungen wähbar. Da ist garantiert für jeden etwas dabei!
Weiterhin bietet das Stadtmuseum auch offene Führungen an, wo man einfach ohne Voranmeldung an einer kundigen Führung teilnehmen kann. Auch Schulführungen, ein Blick hinter die Kulissen, oder Führungen für Blinde und Sehbehinderte gehören zu dem tollen Angebot im Stadtmuseum!

Falls du eine ganz besondere Location suchst, dann aufgepasst! Das Stadtmuseum vermietet auch unterschiedliche Räumlichkeiten für Veranstaltungen mit geschichtlichem oder kulturellem Hintergrund. Egal ob Ausstellung, Workshop, Seminar oder Tagung. Hier hast du eine Location mit ganz besonderem Flair.

Auch für das leibliche Wohl wird im Stadtmuseum gesorgt.
Das Museumscafé ist zentral gelegen und ein idealer Treffpunkt zur Mittagspause oder für eine kleine Erholung zwischendurch.
Cafégäste, die keine Ausstellung besichtigen, zahlen selbstverständlich keinen Eintritt.

Unser Tipp: Kombiniere eine der tollen Führungen mit einem Kaffee im Museumscafé!