Lasst uns das Essen mit Freunden teilen

Auch in diesem Jahr wurden wir alle daran erinnert, welche Auswirkungen Kriege verursachen können, egal in welchem Land es geschieht. Vertreibung, Flucht und Heimatlosigkeit stehen plötzlich vor unserer Tür. Auch an den Fürther Bürgern geht die Armut nicht vorbei, die Bedürftigkeit ist angestiegen. Die Altersarmut hat in den vergangenen Jahren sehr zugenommen, die Kinderarmut ist sichtbar. Helfen wir alle den Menschen, deren Einkommen nicht ausreicht, den Grundbedarf zu decken. Deshalb auch in dieses Jahr die Bitte an SIE:

„ Lasst uns das Essen mit Freunden teilen“

In Fürth versuchen soziale Einrichtungen wie Diakonie, Wärmestube, Bahnhofsmission, Heilsarmee, Tafel und auch die Oststraße dieser Situation entgegen zu steuern. Das gelingt aber nur mit Ihrer Hilfe!

Erwachsene und vor allem die Kinder freuen sich gerade zur Weihnachtszeit auf Ihre Sachspenden damit für Alle das Christfest ein Fest des Lichtes und der Freude wird.

Dringend benötigt wird: Kaffe, Tee, Zucker, Salz, Süßstoff, Marmelade, Honig, Öl, Essig, Mehl, Reis, Nudeln, Magarine, Schmelzkäse, Gemüse, Obst, Fischkonserven, Pudding und Soßen Pulver, Tütensuppen, Salami und Wurstdosen etc. Für die „ Kleinen“ wäre Schokolade, Plätzchen und Weihnachtsgebäck eine tolle Sache. Auch Babynahrung (Gläschen, Pampers) ist für Viele nicht erschwinglich.

Hygieneartikel können wir sehr gut gebrauchen: Deo, Duschgel, Badezusatz, Taschentücher, Einmal-Rasierer, Rasiergel, Rasierschaum, Bodylotion, Zahncreme Zahnbürsten, Haarshampoo, evtl. Kämme und Bürsten; auch Waschmittel ist notwendig.

Ja und für unsere Kinder wären ein funktionstüchtige Spielwaren von unschätzbarer Freude. Kinderbücher, Malstifte, Malbücher, Lernspiele helfen unseren Kleinsten und Schwächsten das Weihnachtsfest zu einen Erlebnis zu machen.

Ein besonderer Wunsch für die kalten Tage wären noch Socken und Handschuhe sowie Mützen für Klein und Groß für die kalten Tage. Auf dem Wunschzettel steht noch Bettwäsche die für die Bewohner der Oststraße. Dies ist ein sinnvolle Spende die dringend gebraucht wird.

All diese Spenden können vom 25.11. bis 12.12.2016 bei den Geschäften abgegeben werden, die sich freundlicherweise als Sammelstelle zur Verfügung stellten:


Your request may not be processed.



FA. SELGROS Hans-Vogel-Straße 113 setzt sich mit besonderen Aktionen, für die Menschen ein, die von Armut und sozialer Ausgrenzung betroffen sind.

Zur SONNTAGSÖFFNUNG am 4. Dezember von 12.00 – 18.00 Uhr sind die „ STAR WARS“ zu Gast .Gegen eine kleine Spende für die Aktion „Lasst uns das Essen mit Freunden teilen“ wird mit ihnen und ihren Kindern Fotos gemacht.

Auch Lebensmittel in Tüten für fünf bis zehn Euro kann man erwerben und dort für die Menschen in Not abgeben.

Am MITTWOCH den 14.12. um 15.00 Uhr werden all diese Spenden von den verschiedenen sozialen Einrichtungen bei „Selgros“ abgeholt. Bei einer kleinen Weihnachtsfeier zusammen mit dem „ Fürther Christkind“ und Glühweinausschank runden wir diesen dankenswerten Einsatz ab. Hiermit möchte ich Sie herzlichst dazu einladen!

Bei all den Bürgern von Stadt und Land, den Geschäften und Sponsoren ,all den Menschen die mit Ihren vielfältigen Engagement den Weihnachtszauber in die Herzen bringen, bedanke ich mich sehr und wünsche Ihnen Allen ein friedvolles, gesegnetes Weihnachtsfest !

Martha Dorr