Jörg Förster

Jörg Förster, der Freie Redner, der jede Lebensfeier zu etwas Besonderem macht. Seine Leidenschaft, sein Talent und seine Redegewandtheit machen all seine Reden zu etwas ganz Persönlichem!
Egal ob bei Hochzeiten, Namensweihen oder Trauerfeiern: Jörg Förster findet immer die richtigen Worte!
Man könnte den Freien Redner quasi als Allrounder für alle Lebenslagen bezeichnen.

” Das letzte Wort übernehme ich gern für Sie, denn der Abschied von einem einzigartigen Menschen verdient es, ebenso einzigartig zu sein.” – Jörg Förster

Sein Spektrum reicht vom Lebensanfang bis zum -ende. Von der Namensweihe bis zur Trauerfeier bietet er außerdem Reden für Hochzeiten, Geburtstage und sonstige Jubiläen an.
Aber auch individuelle Gedichte als Geschenk zählen zu seinem Angebot. Dabei sind seine Texte stets Unikate. Er gibt immer das Versprechen, dass jede Rede ein Unikat ist und bleibt. Er arbeitet weder mit vorgefertigten Texten, noch mit Textbausteinen.

Jörg Förster selbst bezeichnet sich als Geschichtenerzähler und Querdenker.

Er gibt den Menschen einen anderen Blickwinkel, eine andere Sichtweise. Ganz persönlich und individuell gestaltet er mit den Angehörigen, den Eltern, den Verwandten und/oder dem Brautpaar die perfekte Rede für den entsprechenden Anlass.

Die Texte sind ohne klischeehafte Floskeln, klassische Vorgänge oder tausendfach gehörte Sprüche. Der Freie Redner steht für freie und unkonventionelle Texte, für Persönlichkeit und Individualität. Und für Texte, die deine Feier zu einem einzigartigen Erlebnis machen!

Auch die Musik wird nach Möglichkeit gezielt ausgewählt. Passend zum Thema, zum Leitfaden der Rede und zum Anlass sucht der Freie Redner Jörg Förster gemeinsam mit seinen Klienten die Musik aus. Die Musik wird sowohl thematisch als auch textlich in die Rede eingebunden, sodass der Text rund und flüssig ist. Wie eine perfekte Geschichte.

Besonders wichtig ist Jörg Förster auch, dass alle beiteiligten Personen zufrieden sind und die Rede zum entsprechenden Anlass passt. Individualität, Persönlichkeit, Zufriedenheit: Diese drei Worte beschreiben die Prinzipien von Jörg Förster ziemlich genau.

Der Ablauf bis zur fertigen Rede ist abhängig von dem jeweiligen Anlass.
Jedoch ist das erste Treffen unverbindlich und kostenlos. (Nur bei Hochzeiten)

“Man soll so gehen, wie man gelebt hat,” sagt der Freie Redner.

Bei einer Trauerfeier ist die Zeit meist sehr kurz. Das Vorgespräch findet im Regelfall bei den Angehörigen zu Hause statt. In einem persönlichen Gespräch ermittelt der Freie Redner Jörg Förster die wichtigsten Punkte, welche er für die Rede braucht: Wie war der Verstorbene, wie hat er gelebt, wie war sein Charakter und was hat ihn ausgezeichnet? Jörg Förster macht sich ein eigenes Bild von der Person und erstellt daraufhin eine ganz persönliche und individuelle Rede, die dem Verstorbenen noch mal den Respekt und die Würde erweist, die er verdient hat!

Aber auch bei glücklichen Anlässen ist der Freie Redner genau der Richtige für deine persönliche Festrede!
Bei Hochzeiten, Namensweihen oder Geburtstagen ist die Vorlaufzeit meist etwas größer. So kommt es oft zu mehreren Gesprächen. Auch hier verschafft sich Jörg Förster ein individuelles Bild von der Familie, den Verwandten, den Lebensumständen und gegebenenfalls vom Brautpaar. Wichtige Ereignisse, prägende Begegnungen und der Lebensverlauf sind für die Textgestaltung wichtige Ausgangspunkte. Bei Namensweihen wird auch gerne das Sternzeichen oder die Namensdeutung aufgegriffen. Aber auch hier gilt: Die individuelle Gestaltung der Rede steht an erster Stelle!

Die Mischung aus Humor und Ernsthaftigkeit machen die Reden von Jörg Förster so besonders!
Der Freie Redner steht dir und deiner Familie an deinen Feiern exklusiv zur Verfügung, ohne weiteren Termindruck!

Überzeug dich selbst und lass das nächste Fest, die nächste Trauerfeier oder die nächtse Hochzeit von Jörg Förster gestalten: Für ein ganz besonderes und persönliches Erlebnis!