Das Samoc­ca in Fürth ist ein ganz beson­de­res Erlebnis.
Ein Café, wel­ches als Pro­jekt von den Dam­ba­cher Werk­stät­ten gGmbh, einer Ein­rich­tung der Lebens­hil­fe Fürth e.V., geführt wird.
Die­ses beson­de­re Café ent­stand im Sin­ne einer beruf­li­chen Reha­bi­li­ta­ti­on und Inte­gra­ti­on. So ent­stand eine aus­ge­la­ger­te Werk­statt­ar­beits­grup­pe, in der zahl­rei­che neue Arbeits­fel­der für Men­schen mit Han­di­caps geschaf­fen wurden.
Neben den haupt­amt­li­chen Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­tern arbei­ten im Samoc­ca Men­schen mit geis­ti­ger Behin­de­rung. Die­se Men­schen arbei­ten wei­test­ge­hend selbst­stän­dig in ver­schie­dens­ten Arbeits­be­rei­chen und sind für das Samoc­ca und sei­ne Ent­wick­lung ein unver­zicht­ba­rer Teil des Teams!

Das Samoc­ca: Ein Ort zum Ent­span­nen und Entschleunigen!

Die Phi­lo­so­phie, stets das Beson­de­re in hoher Qua­li­tät für die Kun­den bereit zu hal­ten, spie­gelt sich in viel­fäl­ti­ger Wei­se wie­der. So bie­tet dir das Samoc­ca Fürth in stim­mi­ger, mit viel Lie­be zum Detail gestal­te­ter Atmo­sphä­re neben diver­sen Kaf­fee­spe­zia­li­tä­ten auch außer­ge­wöhn­li­che Erfri­schungs­ge­trän­ke, aus­ge­wähl­te Bio-Tee­sor­ten und fei­ne Trink­scho­ko­la­den an.
Auch das Spei­se­an­ge­bot ist wun­der­bar! Fri­sche Zuta­ten, regio­na­ler Ein­kauf und lie­be­vol­le Hand­ar­beit machen die Spei­sen zu einem qua­li­täts­vol­len Genuss.
Auch Vege­ta­ri­er und Vega­ner wer­den etwas fei­nes fin­den, genau­so wie Gäs­te, wel­che auf Kuh­milch ver­zich­ten. Das gilt für alle Spei­sen, Kuchen und Desserts.
Abge­run­det wird die Wohl­fühl­at­mo­sphä­re durch die außer­ge­wöhn­li­chen Räum­lich­kei­ten und den ganz per­sön­li­chen Service.

Das Samoc­ca Fürth bie­tet eine rei­che Aus­wahl an sor­ten­rei­nen Spe­zia­li­tä­ten­kaf­fees sowie fein abge­stimm­te Gour­met­mi­schun­gen, deren geschmack­li­che Viel­falt kei­ne Wün­sche offen lässt.
Fai­rer Han­del und der direk­te Kon­takt zu den Pro­du­zen­ten steht hier ganz oben. Die Kaf­fee­qua­li­tät schmeckt man! Schoh­nend gerös­te­ter Kaf­fee ist ein abso­lu­ter Genuss!

Tipp: Seit dem 9. Juni gas­tiert die Austel­lung “Faces/Acrylmalerei und Objek­te” von dem Auto­di­dak­ten Man­fred Edler. Die Austel­lung kannst du noch bis zum 18. August bewundern!