Alles neu macht der Mai. Vor allem die Wet­ter­ca­prio­len sind wirk­lich neu. Mein könn­te mei­nen, es wäre April.
Wir schla­gen auch Caprio­len, mit tol­len und abwechs­lungs­rei­chen Ver­an­stal­tun­gen in Fürth!

Wenn´s däm­mert, geht´s zum Schop­pen! Auf die­ser lau­ni­gen, abend­li­chen Tour durch die klei­nen Stra­ßen zwi­schen Rat­haus und Stadt­thea­ter geht es ent­lang der Wirts­häu­ser und Knei­pen, von denen man sich ganz beson­de­ren Geschich­ten erzählt. Wer dann noch wei­ter zie­hen will, kann den Abend und die Nacht in der Frie­da aus­klin­gen las­sen. Bei feins­tem Hip Hop hei­zen dir DJ Tomekk, DJ Poli­que, DJ Richie und DJ Gra­moe wie­der ein.
Eine Geschich­te der blon­den und wohl­ha­ben­den Elle Woods wird in der Paul-Metz-Hal­le prä­sen­tiert. “Ein­fach nur blond” heißt das Musi­cal um Elle Woods. 

Jubi­lä­ums­sams­tag am Waag­platz! 20-jäh­ri­ges Jubi­lä­um fei­ert der Bau­ern­markt am Waag­platz. Mit Musik und Kost­pro­ben, Kaf­fee und Kuchen, Luft­bal­lons für die Kin­der und einem Spar­gel­wett­schä­len wir an die­sem Sams­tag kräf­tig gefeiert.
In der Sams­tags­werk­statt im Haus Phan­ta­sia kön­nen Kin­der wie­der eine ent­spann­te und krea­ti­ve Aus­zeit genießen.
In Ober­mi­chel­bach wird der Wald erkun­det. Unser Wald im Früh­ling: Erleb­nis­wan­de­rung mit anschlie­ßen­dem Pick­nick in Ober­mi­chel­bach — für Kin­der ab 4 Jahren.
Am Sams­tag Abend fin­det das Fina­le der Ger­man­CheerO­pen in der Stadt­hal­le in Fürth statt. 

Sunday ist Rund­ay! An die­sem Sonn­tag fin­det näm­lich der Fürth-Lauf statt. Am Bahn­hofs­platz umrah­men die Für­ther Sam­bi­stas den Lauf auch musikalisch.
Heiß­mann und Ras­sau prä­sen­tie­ren am Abend wie­der die Komö­die “Das per­fek­te Desas­ter-Din­ner” von Marc Camo­let­ti. Ein roman­ti­sches Din­ner mit der Gelieb­ten im idyl­li­schen Wochen­end­haus, das zum Desas­ter gerät. Eine Köchin, die ein Model, und ein Model, das eine Köchin spie­len muss. Ein gestress­ter Ehe­mann, der vor der Ehe­frau sei­ne Gelieb­te dem bes­ten Freund anhängt, der wie­der­um der Gelieb­te der Ehe­frau ist. Wie soll das alles gut gehen? Da hilft nur eins: Lügen, lügen und noch ein­mal lügen.
Außer­dem prä­sen­tiert sich das Für­ther Leh­rer­or­ches­ter in strah­len­dem Glanz in der Musik­schu­le in Fürth mit einem tol­len Konzert. 

Bye bye Wochen­en­de. Es geht mit Voll­gas in die neue Woche.
Für unse­re klei­nen Für­ther heißt es am Mon­tag “Lei­nen los, bye bye, bis bald!” beim Rei­se­aben­teu­er für Kin­der ab 4 Jah­ren im Kul­tur­fo­rum Fürth. In dem Stück „Lei­nen los, bye bye, bis bald!“ erle­ben und ent­de­cken zwei Freun­de in ihrer phan­tas­ti­schen Vor­stel­lungs­welt alles Mög­li­che, was eine gro­ße Rei­se in ihren Augen mit sich brin­gen kann: Eine stür­mi­sche Floß­fahrt, die hei­ße Wüs­te, einen schla­fen­den Dra­chen und vie­les mehr.
Dan­cing­time! Ab Mon­tag­abend ist wie­der Zeit für Com­mu­ni­ty-Dance. JEDER ist herz­lich will­kom­men, sich in den For­men des ele­men­ta­ren Tan­zes zu bewe­gen. Gleich­zei­tig ver­wirk­licht sich im mon­täg­li­chen gemein­sa­men Tan­zen die ver­bin­den­de Idee, zwi­schen den Men­schen Brü­cken der Begeg­nung zu bauen. 

Diens­tag Nach­mit­tag lässt die Veeh-Har­fen­grup­pe der Senio­ren­be­geg­nungs­stät­te des Dia­ko­ni­schen Wer­kes Früh­lings- und Som­mer­lie­der auf ihren zither­ähn­li­chen Instru­men­ten erklingen.
Im Stadt­thea­ter steppt am Abend der Bär — oder bes­ser die Stars. Denn die Ori­gi­nal-Stars aus dem Bud­dy-Hol­ly-Musi­cal sind zu Gast mit “BUDDY in con­cert, die Rock’n’Roll Show”!

Die Poli­zei­in­spek­ti­on Fürth hat für Seinoren*innen eine tol­le Akti­on gestar­tet: Selbst­ver­tei­di­gungs­kurs für Senio­ren. Im den Kurs wird unter­rich­tet, wie Sie brenz­li­ge Situa­tio­nen recht­zei­tig erken­nen und ver­mei­den. Er bie­ten ein­fa­che Ver­tei­di­gungs­tech­ni­ken, die auch ohne gro­ßen Kraft­auf­wand zu schaf­fen sind.
Am spä­ten Nach­mit­tag gibt es eine Füh­rung durch die Park- und Schloss­an­la­ge der Gra­fen von Pück­ler-Lim­purg in Burg­farrn­bach. Bei der Füh­rung durch den roman­ti­schen Schloss­park erfährst du Inter­es­san­tes über die ursprüng­li­chen und heu­ti­gen Gebäu­de sowie über die Geschich­te der gräf­li­chen Familie.
Im Kul­tur­fo­rum Fürth gas­tiert das Jona­than Hof­meis­ter Quar­tett: Jona­than Hof­meis­ter (Pia­no) // Mat­thew Hal­pin (Tenor­sa­xo­fon) // David Helm (Kon­tra­bass) // Fabi­an Arends (Schlag­zeug). Seit 2017 ist das Quar­tett Preis­trä­ger der Wer­ner Richard – Dr. Carl Dör­ken Stif­tung. Ihr Debut Album „emo­ti­ons“ wird 2019 erscheinen.

Den Abschluss die­ser Ver­an­stal­tungs­wo­che macht ein ganz beson­de­re Ver­an­stal­tung von der For­tez­za Espres­so GmbH in Fürth: Baris­ta-Per­so­nal-Trai­ning zu mehr Kaf­fee­ge­nuss. Im Co-Baris­ta-Space kannst du unter Anlei­tung eines pro­fes­sio­nel­len Baris­tas an dei­ner Genuss-Fit­ness arbei­ten. Ob Pro­fi-Sieb­trä­ger­ma­schi­nen, Kaf­fee­müh­len, diver­se Brüh­tech­nik und Cold­Brew- & Nitro-Cof­fee – das alles steht dir wäh­rend der Trai­nings­ses­si­ons zum ver­gnüg­ten Aus­pro­bie­ren zur Verfügung.

Das war nur ein klei­ner Aus­blick auf die kom­men­de Woche. Es gibt noch so viel mehr in Fürth zu erleben!
Wei­te­re Ver­an­stal­tun­gen fin­dest du unter: https://www.rund-um-fuerth.de/veranstaltungen/.