Veranstaltungstipps Fürth

Jetzt sind wir schon gut im neuen Jahr angekommen und haben uns sicher alle von den Feiertagen und der Feierei erholt. Damit du weiterhin was erleben kannst, folgen unsere wöchentlichen Veranstaltungstipss für Fürth und den Landkreis!

Starten wir humorvoll in die Veranstaltungen mit “Die lustige Witwe”. „Die lustige Witwe“ ist eine frühe Operette von Franz Lehár und blieb, trotz auch vieler späterer Erfolge, der größte Wurf seines Lebens. Der Stoff stammt vom Offenbach-Texter Henri Meilhac, dessen Lustspiel „Der Gesandtschaftsattaché“ Victor Léon und Leo Stein geschickt in ein Musiktheater-Libretto verwandelten.
Zeitgleich läuft in der Comödie der TBC – Jahresrückblick. Ob Sport, Kultur oder Gesellschaft sei live dabei bei TBCs 90-Minuten-Randale durch die Skandale und dem Kleinkunstblick auf die große Politik!
Eine Reise durch das wundervolle Europa erwartet dich bei Café del Mundo. „Café del Mundo“ – eine schöne Vision: Menschen aus aller Welt treffen sich im Café, Duft von Latte Macchiato liegt in der Luft, im Gewirr der Stimmen verschmelzen Sprachen und Kulturen, Weltbürger sind in angeregte Gespräche vertieft. „Café del Mundo“, das sind Jan Pascal und Alexander Kilian, zwei Flamenco-Gitarristen aus Franken mit offenen Ohren für die Klänge der Welt.

Erkunde führt!
Die Fürther Prachtpromenade: Historismus, Jugendstil und die feinen Leute. Dieser Spaziergang führt dich durch die zwei Prachtstraßen der Stadt aus der Gründerzeit: Die Königswarterstraße und die Hornschuchpromenade.
Einen Kurztrip nach Afrika bietet dir der Workshop “Afrikanisches Trommeln”.
Die Faschingsgesellschat Cyrenesia im ASV Zirndorf e.V. läd zur 1. Prunksitzung mit Inthronisierung ein.

Im Stadttheater zu Gast: Schweinchen Ringel und seine Freunde im Figurentheater.
Kulturell geht es weiter in Fürth. Anekdoten und Kurioses aus der Kleeblattstadt. Nicht Fürths Geschichte steht bei diesem Gang durch die Altstadt im Vordergrund, sondern amüsante Geschichtchen, ob wahr oder nicht so ganz wahr, sei dahin gestellt. Geschichtlich auch interessant ist die Führung ” Geschichte der Juden in Fürth”.

Montag ist Spieletag: Immer montags von 19.00Uhr bis 21.00Uhr wird im Bistro der VHS Bridge gespielt. Hier treffen sich alle Altergruppen. Studierende, erfahrene Kartler*innen und Junggebliebene, die für den Übergang in den Ruhestand ein neues Hobby suchen.

Das Mehr Generationen Haus bietet immer tolle Workshops, Aktionen und Informationsveranstaltungen an. An diesem Dienstag gibt es ein Infofrühstück mit der Agentur für Arbeit. Das Angebot richtet sich an Frauen, die nach einer Familienpause oder Pflegezeit wieder in den Beruf einsteigen wollen.
Wer am Montag fleißig Bridge gespielt hat, kann am Dienstag im Samocca direkt fortfahren: Bridge für Einsteiger und Fortgeschrittene.

Angereits aus Kanada erwartet dich im Stadttheater Fürth eine fulminante Vorstellung des Ballett BC Vancouver. Drei Choreografien haben die Kanadier im Gepäck. Grotesk, manchmal maschinenhaft pulsieren die schrillen Stücke von Sharon Eyal und Gai Behar. Aszure Barton, die Choreografin des zweiten Stücks, wird, wo immer ihre Arbeiten zur Aufführung kommen, mit Superlativen überschüttet. Direkt in BC, also in British Columbia geboren, ist Crystal Pite, mit ihrer dunklen Theatralik weltweit eine der begehrtesten Choreografinnen.
In der Kofferfabrik erwartet dich am Mittwochabend Chicagoblues: abwechslungsreich, intensiv und voller Energie! Der preisgekrönte dänische Bluesman Nisse Thorbjørn aka COPENHAGEN SLIM bringt eine dicke Portion Leidenschaft und Gefühl mit, egal ob als Harp-Geheimwaffe für Chicagos Bluesgrößen wie Lurrie Bell oder John Primer, mit seiner Band oder als Soloperformer.

Den Abschluss dieser Veranstaltungswoche macht Robert Kaisers JazzSon. Robert Kaiser erzählt und singt Geschichten im Babylon. Geschichten, wie sie in den Texten traditioneller Jazzstandards und Chansons schon immer eingewoben sind – poetische Miniaturen über das Leben und die Liebe.


Das war nur ein kleiner Ausblick auf die kommende Woche. Es gibt noch so viel mehr in Fürth zu erleben!
Weitere Veranstaltungen findest du unter: https://www.rund-um-fuerth.de/veranstaltungen/ .