Im Fisch Treff Fürth, nur eine Minu­te ent­fernt von der Fuß­gän­ger­zo­ne, mit­ten in der Alt­stadt erhältst Du ein appe­tit­li­ches Ange­bot aus Frisch- und Räu­cher­fisch, Fisch­sa­la­ten und war­men Gerich­ten.

War­mes zu Mit­tag von der sai­so­na­len Kar­te macht Dir Appe­tit auf Spa­ghet­ti mit Scam­pi oder Kürbissuppe mit Lachs. Ger­ne darf es auch ein exklu­siv zube­rei­te­tes Filet aus der Frisch­fisch­the­ke sein – vom Eis direkt in die Pfan­ne, oder lie­ber Husu­mer Küstenschmaus, Mat­jes, Lachs­fi­let, Muscheln, Wasa­bi-Frisch­kä­se, Krab­ben­bröt­chen?

Tipps für Zube­rei­tung und Rezept­ideen lie­fert Frau Reit­in­gers Team übri­gens beim Kauf gleich mit. Sie selbst isst am liebs­ten Saib­ling Müllerin Art oder fri­schen Thun­fisch – den gibt es bei ihr, wie ande­re Sor­ten auch, in Sushi-Qua­li­tät. Ihren Fisch bezieht sie zum Groß­teil aus dem Nor­den, aber auch aus der Regi­on: etwa Forel­len aus der Ober­pfalz und zur Sai­son natür­lich Karp­fen. Bei jedem Fisch und Krus­ten­tier, ob Lachs, Barsch, Hum­mer­krab­be, Kabel­jau oder Heil­butt, schmeckst Du, dass man Qua­li­täts­wa­re ver­zehrt.

[av_video src=‘https://www.youtube.com/watch?v=m7CJNJZ_orU’ format=’16–9’ av_uid=‘av-2l56xo’]