Die Phi­lo­so­phie, stets das Beson­de­re in hoher Qua­li­tät für den Kun­den bereit zu hal­ten, spie­gelt sich in viel­fäl­ti­ger nie­der. Mit viel Lie­be zum Detail gestal­te­ter Atmo­sphä­re erhal­ten sie neben den Kaf­fee­spe­zia­li­tä­ten auch außer­ge­wöhn­li­che Erfri­schungs­ge­trän­ke, aus­ge­wähl­te Bio-Tee­sor­ten und fei­ne Trink­scho­ko­la­den. Das Spei­se­an­ge­bot wird ganz bewusst unter dem Begriff“Deli” zusam­men­ge­fasst, denn die­ser ist nicht nur die Kurz­be­zeich­nung für die zahl­rei­chen New Yor­ker Deli­ka­tess­lä­den, son­dern steht auch als Abkür­zung für “deli­cious”, was so viel bedeu­tet wie deli­kat oder lecker. Dies wird erreicht, durch fri­sche Zuta­ten, einen regio­na­len Ein­kauf und durch lie­be­vol­le Hand­ar­beit bei einem sehr guten Preis-Leis­tungs­ver­hält­nis. Vege­ta­ri­er und Vega­ner wer­den im Samoc­ca eben­so fün­dig wie Gäs­te, die auf Kuh­milch ver­zich­ten; dies übri­gens auch bei dem fei­nen Kuchen- und Des­sert­an­ge­bot. Abge­run­det wird die Wohl­fühl­at­mo­sphä­re durch unse­re außer­ge­wöhn­li­chen Räum­lich­kei­ten und unse­ren per­sön­li­chen Ser­vice, die den Kaf­fee­be­such zu einem indi­vi­du­el­len Erleb­nis wer­den las­sen.