Veranstaltungstipps Fürth

April, April… Die Aprilscherze sind vorbei und es geht ernst weiter. Oder du lässt dich von unseren Veranstaltungstipps inspirieren und hast eine Menge Spaß!

Los geht diese VEranstaltungswoche mit einer guten Tat: Warenverschenktag-Warenannahme. Motto: Verschenken statt Wegwerfen! Bürger geben gut erhaltene, nicht mehr benötigte, leicht transportable Gegenstände ab. Diese werden von Nimm&Gib angenommen und sortiert und dann natürlich auch verschenkt.
Am Abend gibt die städtische Sing- und Musikschule Zirndorf ihr Jahreskonzert in der Paul-Metz-Halle. Kleine Künstler ganz groß!
In der Badtsraße 8 ist am Abend auch Konzertzeit. Fred Raspail [CH] kommt diesmal in Duo-Besetzung mit seinem argentinischen Buddy Pablo Krantz. Gainsbourgh trifft Bo Diddley auf einen Pastis.

Der Samstag startet sportlich! Es ist Zeit für den Fürther Stadtwaldlauf.
Alle Kids sind herzlich willkommen in der Samstagswerkstatt im Haus Phantasia um zu Werken, Malen und Bauen. Eine phantasiefördernde und entspannte Auszeit für Kinder!
Die Bienen… ein großes Thema in der letzten Zeit. Die Führung “Wie helfe ich Wildbienen?” könnte eventuell etwas Klarheit bringen.
Am Abend läd das Tanzstudio Schlegl zum großen Frühjahrsball ein. In der Stadthalle wird an diesem Abend wieder gefeiert und vor allem ganz viel getanzt!

Immer wieder Sonntags: Sonntags-Matinée im Babylon Kino Fürth. Gezeigt wird um 11:00Uhr immer ein ausgewählter Film, Willkommensgetränk inklusive!
Die jungen Fürther Streichhölzer geben am Nachmittag ein Kinderkonzert, bei welchem sich alles um Tubby, die Tuba dreht.
Am Abend folgt das große Frühjahrskonzert der jungen Fürther Streichhölzer. Das Frühjahrskonzert wird vom Nachwuchsorchester der Jungen Fürther Streichhölzer mit der Sinfonie Nr. 1 von William Boyce eröffnet. Nach der Pause erklingt mit Antonín Dvořáks Sinfonie Nr. 9 „Aus der Neuen Welt“ eine der meist gespielten Sinfonien überhaupt.

Singen oder Tanzen? Beides wird dir Montag Abend geboten. Für alle Sänger ist es wieder Zeit für ein bisschen Karaoke in der Frieda: Frieda singt – Franken´s größte Karaoke Party. Für alle Tänzer öffnet das Kulturforum seine Pforten für den Community Dance.
Und weil Fürth eine so tolle eigene Musikkultur hat, präsentiert sich auch die Musikschule Fürth in dieser Woche. Am Montag Abend steht im Stadttheater das jährliche April-Scherzo auf dem Plan.

Kevin Dardis und Anna Colman stehen bereit für das beliebte Koffer Kneipenquiz. Angelehnt an “Wer wird Millinör” wird fleißig gespielt!
Im Stadttheater ist das Japan Philharmonic Orchestra mit Jonathan Biss (KLavier) als Solist zu Gast. Seit 2016 leitet der finnische Dirigent Pietari Inkinen das Orchester, der auch das Konzert in Fürth dirigieren wird. Inkinen ist außerdem Chefdirigent der Deutschen Radiophilharmonie Saarbrücken, des Prager Symphonieorchesters sowie bei den Ludwigsburger Festspielen. Er ist außerdem Ehrendirigent beim New Zealand Symphony Orchestra. Als Gast arbeitete er u.a. an der Staatskapelle Berlin, bei den Münchner Philharmonikern, dem Orchestra dell’Accademia Nazionale di Santa Cecilia, Rotterdam Philharmonic, dem Spanischen Nationalorchester, dem Orchestra Sinfonia di Milano Giuseppe Verdi oder der Oslo Philharmonic.

Die Loge zur Wahrhiet und Freundschaft: Eine Führung durch eines der schönsten Häuser Fürths. Das Logenhaus.
Im Stadttheater geht es königlich zu! King Charles III. wird hier aufgeführt. Queen Elizabeth ist tot. Sohn Charles, designierter König und durchdrungen von idealistischen Werten, möchte mehr sein als bloßer Repräsentant der Monarchie.

Den Abschluss dieser Veranstaltungswoche richtet sich diesmal an unsere Fürher Kinder. Conni und der Osterhase kommt in die Volksbücherei Fürth und wird beim Bilderbuchkino gezeigt.

Das war nur ein kleiner Ausblick auf die kommende Woche. Es gibt noch so viel mehr in Fürth zu erleben!
Weitere Veranstaltungen findest du unter: https://www.rund-um-fuerth.de/veranstaltungen/.