Mela­nie Schmidt, Inha­be­rin vom Dog Col­le­ge Fran­ken: “Durch Erzie­hung sich auf sei­nen Vier­bei­ner im All­tag ver­las­sen kön­nen!” – Das ist ihr Anspruch und ihr Ziel.
Die Hun­de kön­nen unse­re Spra­che nicht und oft ver­steht der Mensch auch die Spra­che des Tie­res nicht. Genau hier kommt das Dog Col­le­ge Fran­ken als Hun­de­schu­le ins Spiel! Hier wird dir gehol­fen, sodass du dich mit dei­nem Hund rich­tig gut ver­stehst. Denn Kom­mu­ni­ka­ti­on ist in jeder Bezie­hung der Schlüs­sel zum Erfolg!

Das Dog Col­le­ge ver­tritt als Hun­de­schu­le eine kla­re Phi­lo­so­phie: Hun­de­er­zie­hung bedeu­tet nicht Unter­ord­nung, son­dern die Ein­glie­de­rung des gelieb­ten Vier­bei­ners in das all­täg­li­che Leben.
Mela­nie Schmidt absol­vier­te zahl­rei­che Kur­se, Aus- und Wei­ter­bil­dun­gen und setzt sich seit ihrem ers­ten Hund, wel­chen sie im Alter von sechs Jah­ren bekam, inten­siv mit dem The­ma Hun­de­er­zie­hung aus­ein­an­der.
Egal wel­cher Hund, wel­che Ras­se, wel­ches Alter oder wel­che Her­kunft: Mit wahn­sin­nig viel eige­ner Erfah­rung und Fein­ge­spür löst Mela­nie Schmidt jedes Hun­de­pro­blem.
Wei­ter­bil­dung ist für Mela­nie Schmidt den­noch wei­ter­hin ein fes­ter Bestand­teil, denn man lernt auch als Hun­de­trai­ner nie aus.

Die Hun­de­schu­le Dog Col­le­ge legt bei der Arbeit sehr viel Wert auf kla­re Kom­mu­ni­ka­ti­on mit dem Hund. Du lernst hier zusam­men mit dei­nem Hund, wie du durch die simp­le Nut­zung von Ja und Nein, Rich­tig oder Falasch, sowie durch geziel­te akti­ve und spie­le­ri­sche Moti­va­ti­on des Hun­des die bes­ten Ergeb­nis­se erzie­len kannst. Im Dog Col­le­ge wird alles mit viel Fein­ge­spür und abso­lut gewalt­frei gelehrt, gelernt und umge­setzt. Denn der gegen­sei­ti­ge Respekt zwi­schen Mensch und Tier hat abso­lu­te Prio­ri­tät.
Außer­dem ist es dem Team sehr wich­tig, dass Miss­ver­ständ­nis­se und Feh­ler in der Kom­mu­ni­ka­ti­on mit dem Hund auf­ge­zeigt wer­den, denn eine ver­ständ­li­che Art sich mit­zu­tei­len ist das A und O einer funk­tio­nie­ren­den Mensch-Hund-Bezie­hung.
Das Dog Col­le­ge ver­mit­telt dir Grund­la­gen des tie­ri­schen Ler­nens und Den­kens auf Basis von neu­es­tem kynolo­fi­schen Wis­sens. Dadurch lernst du stets, wie du mit dei­nem Hund völ­lig stress-und gewalt­frei zum Ziel kommst.
Die lang­jäh­ri­ge und erfolg­rei­che Zusam­men­ar­beit mit Tier­ärz­ten, Tier­kli­ni­ken und Behör­den spricht für die Kom­pe­tenz der Hun­de­schu­le! Denn nur was lan­ge wärt und erfolg­reich ist, ist auch nach­hal­tig gut.

Das Dog Col­le­ge betreut Hun­de aller Ras­sen, Grö­ßen und jeden Alters. Egal ob du zur Wel­pen­grup­pe kom­men möch­test oder einen Pro­blem­hund hast: Hier wird dir immer mit viel Geduld, Ver­ständ­nis, Erfah­rung und Fach­kom­pe­tenz gehol­fen.
Wei­ter­hin bie­tet das Dog Col­le­ge auch Spa­zier­gang­grup­pen und Aus­las­tungs­grup­pen an.

Lass dich von Mela­nie Schmidt bera­ten und infor­mier dich über ihre Kurs­an­ge­bo­te, Semi­na­re und Work­shops!