Alles neu macht der Mai. Vor allem lie­fert euch der Mai wie­der eini­ge neue und inter­es­san­te Veranstaltungen!

Pas­send zum Früh­ling fin­det an die­sem Wochen­en­de der Für­ther Gar­ten­markt auf der Für­ther Frei­heit statt. Alle Senioren*innen kön­nen am Nach­mit­tag eine Ope­ret­ten­ga­la par excel­lence genie­ßen. Mit Melo­dien des Her­zens wer­den die Zuhö­rer verzaubert.
Am Kul­tur­fo­rum steigt das 7. Für­ther Inklu­si­ve Sound­fes­ti­val. n der bewähr­ten Zusam­men­ar­beit mit dem Kul­tur­fo­rum Fürth bie­tet die Musik­schu­le Fürth e.V. allen ein­ge­la­de­nen Musi­ke­rin­nen und Musi­kern ein pro­fes­sio­nel­les Forum, um ihr Publi­kum zu begeistern.
In der Frie­da steppt am Abend wie­der der Bär: Feins­ter Hip­Hop bei der Frei­tags­ver­an­stal­tung “schwarz”.

Ein wei­te­rer Trem­pel­markt öff­net sei­ne Pfor­ten. Beim Ober­as­ba­cher Trem­pel­markt wer­den ver­schie­dens­te Schät­ze für Samm­ler und Schnäpp­chen­jä­ger angeboten.
Eine sehr inter­es­san­te Aus­stel­lung gas­tiert im Muse­um Frau­en­kul­tur Regio­nal-Inter­na­tio­nal im Schloss Burg­farrn­bach: Rück Blick nach vor­ne 1989 – 2018 – 2030. Die Aus­stel­lung 2019 nimmt das 30jährige Bestehen von Frau­en in der Einen Welt zum Anlass, Fra­gen zu stellen.
Außer­dem ist an die­sem Sams­tag Euro­päi­scher Aktios­tag zur Gleich­stel­lung von Men­schen mit Behinderung.
Pre­mie­re im Stadt­thea­ter Fürth: Für immer schön. Mit sub­ti­lem Humor lässt der jun­ge Autor Noah Haid­le den ame­ri­ka­ni­schen Traum zum Alb­traum mutieren.

Eis am Stiel — Der Kult Film als Musi­cal in der Stadt­hal­le Fürth! Freu dich auf ein Musi­cal mit hoch­ka­rä­ti­gen Sän­gern und Sän­ge­rin­nen, authen­ti­sche und wit­zi­ge Tanz­ein­la­gen, mit­rei­ßen­de Gags, läs­si­ge Typen und DIE Ausnahme-Rock´n‑Roll-Band des Musicals.
Egal ab jun­ge oder alt, groß oder kein, die Feu­er­wehr ist immer ein Anzie­hungs­ma­gnet. Die­sen Sonn­tag öff­net die FFW Wil­herms­dorf ihre Pfor­ten zum Tag der offe­nen Tür.
Unter­wegs mit dem Seg­way — kein Pro­blem in Fürth! In der Füh­rung wird Fürth ganz mühe­los erkundet.
An die­sem Sonn­tag eröff­net außer­dem das Hei­mat­mu­se­um in Roß­tal.

Mit Bewe­gung geht es in die neue Woche beim Com­mu­ni­ty-Dance Bewe­gungs- und Begeg­nungs­fo­rum. JEDER ist herz­lich will­kom­men, sich in den For­men des ele­men­ta­ren Tan­zes zu bewe­gen. Gleich­zei­tig ver­wirk­licht sich im gemein­sa­men Tan­zen die ver­bin­den­de Idee, zwi­schen den Men­schen Brü­cken der Begeg­nung zu bauen.
Außer­dem wird wie­der flei­ßig gesun­gen, denn in der Frie­da ist wie­der Karao­ke Par­ty angsagt!

Am Diens­tag geht es wei­ter mit der Fach­rei­he für see­li­sche Gesund­heit. Die­se Woche ist das The­ma “Alko­hol­sucht”. Alle sie­ben Minu­ten stirbt in Deutsch­land ein Mensch an den Fol­gen sei­nes Alko­hol­kon­sums. Wie es dazu kommt, was dage­gen unter­nom­men wird und wor­auf jeder Mensch selbst ach­ten soll­te, wird an die­sem Nach­mit­tag erötert.
In Zirn­dorf ist wie­der Zeit für ein Musi­cal. Ein Klas­si­ker. Satur­day Night Fever — Das Musi­cal.

Für Fürths Wirt­schafts­wun­der ste­hen vor allem drei Für­ther: Lud­wig Erhard, Max Grun­dig und Gus­tav Schi­cke­danz. Alles rund um das Wirt­schafts­wun­de­rer³ erfährtst du am Mitt­woch in der gleich­na­mi­gen Führung.
Für alle Mamas, Papas und Klein­kin­der von 1–3 Jah­re ist im Mehr Genera­tio­nen Haus wie­der offe­ner Krab­bel­treff.

Den Abschluss die­ser Ver­an­stal­tungs­wo­che macht die Auf­füh­rung “Ein­fach nur Blond” in der Paul-Metz-Hal­le in Zirn­dorf. Elle Woods lebt im son­ni­gen L.A., ist wohl­ha­bend, Vor­sit­zen­de einer Stu­den­ten­ver­bin­dung und erwar­tet einen Hei­rats­an­trag ihres Freun­des War­ner. Alles ist perfekt.
Doch statt­des­sen ver­lässt ihr Freund sie, weil sie nicht zu sei­nem neu­en Leben in Har­vard passt, wo er Jura stu­die­ren will. Das lässt Elle nicht auf sich sit­zen. Sie macht das Unmög­li­che mög­lich und ergat­tert eben­falls einen Stu­di­en­platz in Har­vard. Durch ihre schril­len Out­fits, ihren über­dreh­ten Cha­rak­ter und ihre unbe­schwer­te Art in den Tag hin­ein zu leben
mischt sie dort erst ein­mal alles auf und macht sich nicht nur Freunde.

Das war nur ein klei­ner Aus­blick auf die kom­men­de Woche. Es gibt noch so viel mehr in Fürth zu erleben!
Wei­te­re Ver­an­stal­tun­gen fin­dest du unter: https://www.rund-um-fuerth.de/veranstaltungen/.