Das Besondere ist hier, dass ausschließlich fair produzierte und gehandelte Mode für dich angeboten wird. Elke Klemenz freut sich dabei über das ständig wachsende Spektrum, das sie im FARCAP für dich präsentieren kann – weil sich immer mehr Firmen der FairWear-Foundation anschließen und weil sich immer mehr Verbraucher für faire Mode interessieren. „Viele Kunden treffe ich zuerst auf einem meiner Vorträge über fairen Handel und dann in meinem Geschäft.“ Bestimmt auch bald dich!.Viele besuchen das FARCAP mittlerweile nicht mehr nur aus der Region, sondern reisen mit-unter sogar aus der Oberpfalz oder Westfalen an, um sich hier fair einzukleiden. Die Gewinne der GmbH fließen in das faire Label Azadi, ein engagiertes Projekt, bei dem Erfolge direkt sichtbar werden. Nähere Informationen darüber findest du auf www.azadi-fashion.com – oder besser gleich im FARCAP